Die Bestrafung der Wanderhure

Lügner und Wanderhuren mag keiner, ICH zumindest nicht.

Beim stöbern im Internet musste ich rausfinden, dass mein Sklave mit einer anderen Frau gedreht hat,
ohne sich vorher meinen Segen dafür abzuholen – Trotz ausdrücklicher Einigung diesbezüglich.

Sowas lasse ich mir definitiv nicht gefallen, also hat er die Wahl: Er verpisst sich,
oder er zeigt mir seinen Willen, sich zu ändern.

Insgesamt 900 km lasse ich ihn spontan fahren um ihn zu bestrafen,
wie ich das gemacht habe könnt ihr in diesem Clip sehen,
denn die Kamera habe ich natürlich mitgenommen,
um ihn öffentlich bloßzustellen und um ihm vor Augen zu führen, welchen Fehler er gemacht hat.

Für ihn war die Strafe hart,…für meinen Geschmack nicht hart genug.

Wer darüber nachdenkt, seine feste Herrin zu verarschen, egal ob ich es bin oder eine andere Lady,
der sollte sich immer über die Konsequenzen im klaren sein…denn auch wir haben Gefühle – und sei es grausame!

DominiquePlastique


Dauer: 16:55

Views: 2844

Datum: 19.07.2019

Rating: 4.43

Jetzt ansehen


Mehr Videos von DominiquePlastique

Pipi auf dem Feld

DominiquePlastique

Dauer: 01:14 Views: 326
Datum: 02.08.19 Rating: 3.91

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.